Felix Mendelssohn - Das Wunderkind

Violinkonzert Nr. 1 in d-Moll, 3. Satz

Felix ist ein sehr begabtes Kind - vielleicht hast du das bereits in dem Podcast "Multitalent und Bruderherz" von Markus Vanhoefer aus der online-Bibliothek des BR gehört. Schon in jungen Jahren schreibt Felix wunderbare Kompositionen. Eine davon ist das Violinkonzert in d-Moll, das er mit 12 Jahren komponiert. Auf dem Arbeitsblatt sind einige Informationen abgedruckt sowie das Anfangsthema des dritten Satzes.
Hier siehst du das Anfangsthema des 3. Satzes sogar in seiner eigenen Handschrift:

Das Anfangsthema in seiner eigenen Handschrift (Autograph 1822)

► Singe es nach, bis du das Thema gut im Ohr hast - vor allem die ersten vier Takte solltest du auswendig können.
► Fahre dann die Melodieline mit dem Finger nach. Werde dabei immer schneller und versuche die Linie zu vereinfachen. Wenn du sie aufzeichnest, wie sieht sie dann aus?
► Höre dir nun den Anfang des 3. Satzes (Allegro) an und beantworte unten die Fragen zu dem jeweiligen bunten Abschnitt:

00:00 / 00:00

Mendelssohn: Violin Concerto in d, 3rd mov. (Kristóf Baráti)

Für die farblich getrennten Abschnitte gelten folgende Fragen:

  • HELLBLAU: Wie oft ist das Thema hier zu hören?
  • GRÜN: Was passiert hier mit dem Thema?
  • GELB: Was macht der Solist hier? Und was macht das Orchester?
  • WEIß: Welche Farbe muss dieser Abschnitt bekommen?
  • ORANGE: Wie ist dieser Abschnitt in sich gegliedert?
  • PINK: "Cadenza" (Puzzle) → s. Arbeitsblatt
  • DUNKELBLAU: Was passiert hier? Wie könnte man das nennen?

► Zeichne die bunten Abschnitte oben auf ein Papier ab und male die zuvor mit dem Finge gefundenen Linie als Thema bei dem hellblauen Abschnitt so ein, wie oft du sie gehört hast. Beantworte nun auch alle anderen Fragen oben nochmals, doch diesmal als graphische Partitur unterhalb der Abschnitte. Verwende dabei für bekanntes gleiche Linien/Kurven.

Die Cadenza....

Auf dem Arbeitsblatt bzw. unten sind vier kleine Abschnitte traditioneller Notation zu finden. Diese zeigen in verdrehter Reihenfolge eine auskomponierte Cadenza des Violinkonzerts. In diesen Cadenza konnten die Solisten zeigen, was sie „so alles drauf hatten". Die hier gespielte Cadenza ist in vier Puzzleteile zerlegt.

► Höre dir die Cadenza an und ordne die Teile in die richtige Reihenfolge.
► Welche Elemente dieser Cadenza könnten für einen Geiger schwer zu spielen sein? Warum?

00:00 / 00:00

Cadenza des Violinkonzertes im 3. Satz