Wie beim Violinschlüssel wird auch der Bassschlüssel in Verbindung mit fünf Notenlinien verwendet. Als erstes geht es hier darum, wie man einen Bassschlüssel zeichnet. Die Form ist ganz leicht, wenn man ihn sich als ein halbes Herz vorstellt:

Wem das Lernen über Sprüche liegt, der kann sich auch für die Noten der Linien im Bassschlüssel einen Spruch (einen selbst erfundenen?) merken.

Oder für die Noten in den Zwischenräumen:

Wenn du hingegen beim Bassschlüssel wie beim Violinschlüssel mit einer Buchstabenreihe lernen möchtest, musst du dir für die Noten auf den Notenlinien die folgende Rehe merken: e, g, h - d - f, a, c. Für die Noten in den Zwischenräumen beginnst du dann wieder die Reihe versetzt, also f, a, c - e - g, h, d.

Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE
Quelle: elmu.online, Artikel »Noten im Bassschlüssel«, https://elmu.online/articles/noten-lesen-lernen-im-bassschluessel, 19.01.2021, 01:44
Bearbeitungen durch: ulrich-kaiser