Sequenzen und Sequenzharmonik (Übung)

anhand des Grave der Sonata V (aus Op. 1) von Arcangelo Corelli

Aufgaben:

  1. Bestimmen Sie die Harmonik und tragen Sie dazu große bzw. kleine Buchstaben in die vorgegebenen Kästchen ein (g = g-Moll, B = B-Dur, av = a-vermindert usw.).
  2. Fassen Sie Harmonien zusammen, die sich als Sequenz- bzw. Kadenzharmonik beschreiben lassen.
  3. Erstellen Sie anhand der Kadenzen einen Tonartenplan für den Satz.

Klicken Sie zum Herunterladen des Arbeitsbogens auf die nachstehende Abbildung:

00:00 / 00:00

Ausfürhende: Rémy Baudet, Sayuri Yamagata, Albert Brüggen, Mike Fentross & Pieter-Jan Belder, Quelle: YouTube