Septakkorde (diatonisch) auflösen

Wird ein dissonanter Klang als Akkord wahrgenommen (also als eine unteilbare klangliche Einheit), erkennen wir auch in seiner Auflösung einen Akkord, wobei die Beziehung der Akkorde üblicher Weise über einen Fundamentschritt beschrieben wird. Für die Auflösung von Septakkorden (also von Dominanten im Sinne Rameaus) ist ein Quintfall im Fundament charakteristisch,. Die einfachste Auflösung von Septakkorden kann daher über die Quintfallsequenz erfolgen. Die nachfolgende Abbildung zeigt die Stufenabfolge einer Quintfallsequenz:

Beispiel I: Gegeben ist der halbverminderte Septakkord e-g-b-d, der in eine I. Stufe (bzw. Tonika) aufgelöst werden soll. Wenn man weiß, dass dieser Akkordtyp auf der VII. Stufe in Dur und auf der II. Stufe in Moll vorkommt, dann lassen sich die Zieltonarten einfach bestimmen:

Auflösung des halbverminderten Septakkords e-g-b-d über die Stufen der Quintfallsequenz nach F-Dur sowie d-Moll als Stufendiagramm:

Auflösungen des halbverminderten Septakkords e-g-b-d über die Quintfallsequenz in Noten:

Achten Sie bei der Auflösung über die Quintfallsequenz

  • auf die Verwendung der Vorzeichen der Zieltonart (im Beispiel: b) sowie
  • die metrische Stellung der ersten Stufe auf schwerer Zeit.

Beispiel II: Gegeben ist der kleine Mollseptakkord h-d-fis-a, der in eine I. Stufe (bzw. Tonika) aufgelöst werden soll. Wenn man weiß, dass dieser Akkordtyp auf der II., III. und VI. Stufe in Dur sowie auf der I und IV. Stufe in Moll vorkommt, dann lassen sich die Zieltonarten wieder über den einfachen Dreisatz errechnen:

Auflösung des kleinen Mollseptakkords h-d-fis-a über die Stufen der Quintfallsequenz nach A-Dur, G-Dur, D-Dur, h-Moll und fis-Moll als Stufendiagramm:

Auflösungen des kleinen Mollseptakkords h-d-fis-a über die Quintfallsequenz in Noten:

Für einige Stufen bietet sich auch die Auflösung über eine Kadenz an. Für die letzten beiden Beispiele (h-d-fis-a als I. Stufe in h-Moll und IV. Stufe in fis-Moll) könnte eine Auflösung daher auch wie folgt aussehen. Auflösung des kleinen Mollseptakkords h-d-fis-a über eine Kadenz nach h-Moll und fis-Moll:

Auflösung des kleinen Mollseptakkords h-d-fis-a über eine Kadenz in Noten: